12. April 2019: Seit Veröffentlichung des Klimaschutzplans 2050 im Jahr 2016 ist klar, dass der Industriesektor einen erheblichen Betrag zur Treibhausgasverminderung leisten muss. Doch wird dieser Umstand in der wissenschaftlichen Diskussion angemessen berücksichtigt? Von Andrej Guminski.

10. April 2019: Energiewende und Digitalisierung: diese beiden Begriffe bedeuten für Stadtwerke vor allem Investitionsbedarf und damit einhergehend hohe Kosten. Kommunale Unternehmen werden sich auf neue Zeiten einstellen müssen, um langfristig am Markt bestehen zu können. Von Carsten Ernst.

08. April 2019: Auf der Fachtagung der Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. (FfE) Anfang April in München drehte sich alles rund um das Thema „Energie ist Digital“. Zeitgleich fand die Mitgliederversammlung statt, auf der Rechtsanwältin Sarah Schweizer als erste Frau in den Vorstand der FfE gewählt wurde.

05. April 2019: Das vom Deutschen Bundestag am 04. April 2019 beschlossene Gesetz zur Beschleunigung des Energieleitungsausbaus („NABEG 2.0“) betrifft nicht nur den Energieleitungsbau, sondern auch einige weitere energiewirtschaftsrechtliche Themen. Von Dr. Yvonne Kerth.

02. April 2019: Die Bundesregierung hat zu Beginn des Jahres 2019 den überarbeiteten Gesetzesentwurf zur Änderung des Stromsteuergesetzes veröffentlicht. Ziel des Gesetzes ist eine Anpassung der Stromsteuerbefreiungen an das EU-Beihilferecht. Von Carsten Ernst.

29. März 2019: Anders als das Europäische Gericht (EuG) und die EU-Kommission hält der Europäische Gerichtshof (EuGH) das EEG 2012 nicht für eine verbotene staatliche Beihilfe. Er hat daher das erstinstanzliche Urteil des EuG vom 10.05.2016 aufgehoben und den Beschluss der Kommission vom 25.11.2014 für nichtig erklärt. Von Dr. Yvonne Kerth.

12. März 2019: Die deutsche Finanzmarktaufsicht BaFin plant entscheidende Änderungen beim Umgang mit Garantien von Bund, Ländern und Kommunen. In der Folge würde sich das negativ auf die Darlehenskonditionen auswirken. Davon sind insbesondere auch kommunale Betriebe betroffen, da diese oftmals auf Bürgschaften ihrer Kommune angewiesen sind. Von Carsten Ernst.

22. Februar 2019: Die Diskussion über die zukünftige Rolle der Blockchain-Technologie in der Energiewirtschaft hat bereits umfassend Einzug in Wissenschaft und Forschung gehalten. Doch wie sieht eigentlich die Bundesregierung das Thema? Von Alexander Matzner.

21. Februar 2019: Mit den steigenden Zahlen an Elektroautos auf deutschen Straßen steigt zeitgleich auch der Bedarf an Ladeinfrastruktur. Diese entwickelt sich zurzeit zu einem umkämpften Geschäftsfeld, mehrere Unternehmen versuchen Marktanteile zu gewinnen. Von Carsten Ernst.