05. Oktober 2018: Das OVG Münster ( 11 B 1129/18) hat mit Eilbeschluss entschieden, dass die RWE Power AG den Hambacher Forst nicht roden darf, bis über die Klage des BUND NRW gegen den Hauptbetriebsplan 2018 bis 2020 für den Braunkohletagebau Hambach entschieden ist. Die RWE Power AG darf im Tagebau Hambach weiter Braunkohle fördern.

27. September 2018: Die Kommission hat den Beschluss über die staatliche Beihilfe nach § 19 Abs. 2 StromNEV vom 28.05.2018 veröffentlicht. Damit wurde die Befreiung bestimmter energieintensiver Unternehmen von den Netzentgelten in den Jahren 2012 und 2013 als unvereinbare staatliche Beihilfe eingestuft. Von Dr. Yvonne Kerth.

20. September 2018: Die Bundesnetzagentur hat gestern die Ergebnisse der Biomasseausschreibung 2018 veröffentlicht. 79 Gebote mit einem Umfang von 76.537 KW und damit deutlich mehr als im Jahr 2017 wurden bezuschlagt. Dennoch war die Ausschreibungsrunde 2018 durch eine geringe Wettbewerbsintensität geprägt. Von Dr. Yvonne Kerth.

17. September 2018: Der warme Sommer hat zu einer deutlichen Verringerung der Stromproduktion geführt. Windräder standen still, den AKW fehlte Kühlwasser, selbst für Solarzellen war es zu heiß. Nur die klimaschädlichen Braunkohlekraftwerke liefen zuverlässig. Das zeigt, wie dringend Stromspeicher benötigt werden, um die Erneuerbaren grundlastfähig zu machen. Von Michael Stusch.

07. September 2018: Die Erneuerbaren Energien sind der Hoffnungsträger unserer Gesellschaft. Doch nun zeigt ein Bericht: Indem sie Menschenrechte vernachlässigt, behindert sich die Branche selbst. Von Robert Grabosch.

06. September 2018: Intelligente Messsysteme sind eines der zentralen Themen der Energiewirtschaft. Die Marktklärung von drei zertifizierten Gateways lässt weiter auf sich warten. Derweil plant die Bundesregierung eine Informationsoffensive, um die Verbraucher über die Vorteile intelligenter Messsysteme aufzuklären. Von Alexander Matzner.

30. August 2018: Der Streit über den Umfang der zu übertragenden Anlagen ist so alt wie Netzübernahmen selbst. Das aktuelle Urteil des OLG Stuttgart in Sachen Stadtwerke Stuttgart bzw. Stuttgart Netze gegen Netze BW stellt einen weiteren Meilenstein dar. Die Revision ist zugelassen. Von Sarah Schweizer.

23. August 2018: Der neue Leitfaden der Bundesnetzagentur zum Einspeisemanagement („EinsMan“) soll Rechtsunsicherheiten bei der Umsetzung des Einspeisemanagements mindern. Dies gelingt ihm teilweise nicht, was angesichts der wirtschaftlichen Bedeutung unbefriedigend ist. Ein Überblick von Dr. Yvonne Kerth.

15. August 2018: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat zu Beginn seiner „Netzausbaureise“ den mit Spannung erwarteten Aktionsplan Netze vorgelegt. Damit rückt er aber nicht nur den Netzausbau im Übertragungsnetz in den Fokus, er widmet sich auch längst überfälligen Maßnahmen im Verteilnetz. Von Sarah Schweizer