11. November 2019: Recht unterschiedlich präsentierte sich der Energiemarkt zu Beginn des 4. Quartals 2019. Die schwächelnde Weltwirtschaft hängt wie das bekannte und oft zitierte Damoklesschwert über den Entwicklungen der Preiskurven und lässt keinen ausgeprägten Optimismus zu. Von Dennis Becher.

06. November 2019: Die Bundesregierung hat das Klimaschutzpaket 2030 verabschiedet. Mit einem Volumen von ca. 55 Milliarden Euro sollen die deutschen Klimaziele erreicht werden. Die kontrovers diskutierte CO2-Steuer wird es jedoch nicht geben. Stattdessen soll die Bepreisung von Kohlenstoffdioxid Kernmaßnahme des Paktes sein. Von Carsten Ernst.

05. November 2019: Ende Oktober diesen Jahres fand das erste Energietreffen Südwest in Stuttgart statt. Zentrales Thema war das kürzlich verabschiedete Klimapaket der Bundesregierung und die anstehenden Herausforderungen der Energiewende. Die mehr als 40 Teilnehmer verbrachten einen spannenden Abend. 

22. Oktober 2019: Für öffentliche Auftraggeber gelten die Vorschriften des Kartellvergaberechts nur, wenn der Netto-Auftragswert eines Beschaffungsvorgangs den jeweils maßgeblichen Schwellenwert erreicht bzw. überschreitet. Die Schwellenwerte werden alle zwei Jahre überprüft und gegebenenfalls angepasst. Von Dr. Desiree Jung.

21. Oktober 2019: Die Bundesregierung hat den Eckpunkten des Klimapakets zugestimmt. Lange Zeit wurde auch die Einführung einer CO2-Steuer diskutiert. Doch Experten zweifeln daran, dass diese das geeignete Instrument dafür gewesen wäre, die Klimaziele zu erreichen. Von Carsten Ernst.

18. Oktober 2019: Im Nachgang zum „Wind-Treffen“ Anfang Oktober hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) nunmehr einen detaillierten Arbeitsplan zur Stärkung des Ausbaus der Windenergie an Land vorgeschlagen. Ein Überblick von Dr. Yvonne Kerth.

18. Oktober 2019: In diesen Tagen erhalten Unternehmen mehr Planungssicherheit hinsichtlich der Höhe der Energiegesamtkosten im nächsten Jahr, denn zahlreiche Energienebenkosten werden im Oktober verkündet – die Anpassungen bringen manch böse Überraschung mit sich. Von Dennis Becher.

17. Oktober 2019: Angesichts der Umwälzung des Energiesystems durch Dezentralisierung, Dekarbonisierung und Digitalisierung gewinnt der oben zitierte Ausspruch von Erich Otto Häußer, langjähriger Präsident des Deutschen Patentamts, zunehmend an Bedeutung: Technische Innovationen sind für Energieversorger überlebenswichtig. Von Christian Metzger.

14. Oktober 2019: Im September erlebten durchweg alle Energy Commodities einen zwischenzeitlichen Peak. Angestoßen wurde dies mit der Ankündigung einer vorgezogenen Schließung des Gasfeldes im niederländischen Groningen und die Feststellung von technischen Abweichungen bei den französischen Kernkraftwerken. Von Dennis Becher.