07. September 2018: Die Erneuerbaren Energien sind der Hoffnungsträger unserer Gesellschaft. Doch nun zeigt ein Bericht: Indem sie Menschenrechte vernachlässigt, behindert sich die Branche selbst. Von Robert Grabosch.

06. September 2018: Intelligente Messsysteme sind eines der zentralen Themen der Energiewirtschaft. Die Marktklärung von drei zertifizierten Gateways lässt weiter auf sich warten. Derweil plant die Bundesregierung eine Informationsoffensive, um die Verbraucher über die Vorteile intelligenter Messsysteme aufzuklären. Von Alexander Matzner.

15. August 2018: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat zu Beginn seiner „Netzausbaureise“ den mit Spannung erwarteten Aktionsplan Netze vorgelegt. Damit rückt er aber nicht nur den Netzausbau im Übertragungsnetz in den Fokus, er widmet sich auch längst überfälligen Maßnahmen im Verteilnetz. Von Sarah Schweizer

09. Juli 2018: Auch im zweiten Teil des Interviews von Sarah Schweizer mit Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), geht es um den Rollout von Smart Meter, die Standardisierungsstrategie für die sektorübergreifende Digitalisierung und den IT-Sicherheitskatalog der BNetzA.

09. Juli 2018: In der Antwort auf eine Kleine Anfrage von Bündnis 90/ DIE GRÜNEN äußert sich das BMWi zur aktuellen Struktur der Netzentgelte und seinen Plänen zur Überarbeitung. Dabei wird auch auf aktuelle Privilegierungen eingegangen.

03. Juli 2018: Auch in der Energiewirtschaft wird Cybersecurity zur zentralen Herausforderung. Sarah Schweizer hatte Gelegenheit mit jemanden zu sprechen, der weiß, worauf es ankommt: Arne Schönbohm, Präsident des BSI. Im ersten Teil geht es um die Verletzlichkeit der Energieinfrastruktur und die Unterstützung kleiner Netzbetreiber.

02. Juli 2018: Die Bundesregierung hat einen Erfahrungsbericht zum Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) vorgelegt, in dem sie den Stand und die wichtigsten Entwicklungen der vergangenen Jahre zusammenfasst und bewertet. Wir haben uns für Sie die Highlights angeschaut.

19. Juni 2018: Die Digitalisierung ist ein Arbeitsschwerpunkt der Landesregierung Baden-Württemberg. Darüber und über die Bedeutung der Cybersicherheit für die Energiewirtschaft sprach Sarah Schweizer mit Thomas Strobl, stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration des Landes Baden-Württemberg.

12. Januar 2018: Ergebnis der Sondierungsgespräche zwischen CDU, CSU und SPD zur Fortsetzung der Großen Koalition ist ein 28-seitiges Ergebnispapier. Die energiewirtschaftlich bedeutsamen Punkte zu Klimaschutz, Energiewende und Elektromobilität haben wir nachfolgend zusammen gefasst. Von Alexander Matzner