Dr. Yvonne Kerth ist Rechtsanwältin und Gründungspartnerin der Kanzlei Dannecker & Kerth Rechtsanwälte. Sie ist auf die Beratung bei Projektentwicklungen und auf die Prozessführung im Energiebereich spezialisiert, mit besonderem Fokus auf erneuerbaren Energien. Seit mehr als einem Jahrzehnt berät sie Mandanten zu Windenergieprojekten, insbesondere Offshore-Wind. Yvonne Kerth ist Lehrbeauftragte für Energierecht an der Hochschule Reutlingen.

Yvonne Kerth absolvierte ihr Studium an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und war dort anschließend als wissenschaftliche Assistentin am Jean-Monnet-Lehrstuhl für Europarecht tätig. Ihre Dissertation „Emissionshandel im Gemeinschaftsrecht“ wurde 2004 mit dem 1. Preis des Umweltpreises der Gesellschaft für Umweltrecht (GfU) ausgezeichnet. Vor der Gründung der Kanzlei Dannecker & Kerth war Yvonne Kerth über 10 Jahre Rechtsanwältin bei Gleiss Lutz, zuletzt als assoziierter Partner. Yvonne Kerth ist Mitglied der Gesellschaft für Umweltrecht (GfU).

Dannecker & Kerth Rechtsanwälte ist eine Wirtschaftskanzlei mit Standorten in Hamburg und Stuttgart. Die Kanzlei ist unter anderem auf die Beratung und Vertretung von Unternehmen und der öffentlichen Hand im Energiebereich spezialisiert, der durch technischen Fortschritt, neue Geschäftsmodelle und die permanente Weiterentwicklung des regulatorischen Rahmens geprägt ist. Erfolgreiche Rechtsberatung setzt daher nicht nur exzellente Rechtskenntnis und anwaltliches Geschick, sondern auch Branchenkenntnis und unternehmerisches Verständnis zwingend voraus. 

Kontakt:

Dannecker & Kerth Rechtsanwälte (Büro Hamburg)

Am Kaiserkai 1

20457 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 80 80 74 535 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: http://www.dk-legal.de